Ellispatzen / Jugendchor STG

Ellispatzen / Jugendchor STG


Singen ist Herzenssache. Singen macht Spaß. Wer singt, ist nicht allein. So, oder so ähnlich sind vielerorts die Meinungen, die man landläufig zum Singen hört. Mehrere Studien belegen mittlerweile, dass Singen die Lebensqualität steigert. Was allgemein gültig ist, ist beim Singen mit Kindern und Jugendlichen im Besonderen gültig!

So fördert Singen:

  • Soziale Kompetenzen
  • Konzentrationsvermögen
  • einen gesunden Umgang mit der Stimme
  • elementare Grundkenntnisse der Musik
  • Spaß!

So ist uns eine nachhaltige Kinder- und Jugendchorarbeit wichtig, die strukturiert auf die Bedürfnisse der Kinder einer Altersgruppe eingehen kann und darüber hinaus den Sängernachwuchs von morgen schult.

Hier gibt es zunächst die Ellispatzen, die sich als Kinderchor in 3 Gruppen aufteilen: neben einem Vorchor (der in der ab den Herbstferien Vorschulkinder umfasst) singen bei den Ellispatzen Kinder der 1. & 2. Klasse im B-Chor, Kinder der 3. & 4. Klasse im A-Chor.

Dabei arbeiten die Ellispatzen ab Februar 2020 in einer Kooperation mit der KGS Fuldaer Straße zusammen, die uns die Aula zur Verfügung stellt als Probenraum, aber auch als Aufführungsort für weltliche Programme oder Musicals.

Wenn der Wechsel aus der Grundschule zur weiterführenden Schule ansteht, „wechseln die Kinder auch  den Chor“: ab der 5. Klasse wartet der Jugendchor STG, wo Literatur ausgewählt wird, die gezielt auf diese Altergruppe passt.


Die Proben finden immer mittwochs statt:


15:15-15:45 Uhr: Vorchor
( Familienzentrum St. Gertrud, Alt Eller 31a )



15:45-16:25 Uhr: B-Chor (1. & 2. Klasse)
16:30-17:15 Uhr: A-Chor (3. & 4. Klasse)
(Aula KGS Fuldaer Straße 33)


Proben Jugendchor STG
18:30-19:15 Uhr: Jugendchor STG
(ab 5. Klasse // Sakristei St. Gertrud)


Leitung: Kantor Christoph Ritter

nach einem Gottesdienst
Ausflug auf den Abenteuerspielplatz